Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Sollte Ihre Frage damit nicht beantwortet sein, dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter hallo@sportastisch.com.
Wir werden Ihre Nachricht innerhalb von 48 Stunden beantworten und alles dafür tun, sodass auch Sie ein sportastisches Erlebnis haben.

Verkaufen Sie auch die Einzelteile Ihrer Produkte?

Nein, wir verkaufen keine Einzelteile. Falls Sie ein Einzelteil durch ein Neues ersetzen möchten kontaktieren Sie bitte: hallo@sportastisch.com

Wie kann ich ein beschädigtes Produkt umtauschen?

Falls das Produkt durch den Transport zu Ihnen beschädigt wurde kontaktieren Sie bitte: info@sportastisch.com.

Für welches Körpergewicht sind Faszienrollen geeignet?

Die Faszienrolle Rock ’n‘ Roll“ ist bis zu einem Körpergewicht von 200 kg geeignet.

Für welche Einsatzbereiche eignen sich Faszienrollen?

Informationen zu den Einsatzbereichen der Faszienrolle Rock ’n‘ Roll finden Sie hier.

Welche Übungen kann ich mit einer Faszienrolle durchführen?

Ausführliche Übungsanleitungen für die Faszienrolle „Rock ’n‘ Roll“ finden Sie hier.

Kann ich mir mein Paket ins Ausland liefern lassen?

Grundsätzlich liefert Amazon fast alle Produkt ein fast alle Länder, beachten Sie hierbei aber die Versandkostenabweichungen für das jeweilige Land: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=hp_intd_intfee?nodeId=200170100

Aktuelle länderspezifische Lieferbeschränkungen finden Sie hier: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=hp_intfee_coun?nodeId=201570610

Darf sich die Lieferadresse von der Rechnungsadresse unterscheiden?
Wie hoch sind die Versandkosten?

Informationen zu Versandkosten innerhalb Deutschlands finden Sie hier: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=hp_ddlp_de?nodeId=504950

Informationen zu internationalen Versandkosten unter folgendem Link: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=hp_ddlp_intfee?nodeId=201572070

Fallen Versandkosten für Rücksendungen an?
Kann ich sehen wo sich mein Paket gerade befindet?
Ist das Gummiband einzeln ersetzbar?

Nein, das Gummiband der „SwimStar“ ist nicht einzeln ersetzbar.

Beschlagen die Brillen bzw. halten sie bei Sprüngen ins Wasser?

Dank der Anti-Beschlag Technologie garantiert die Schwimmbrille „SwimStar“ 100%igen Durchblick.

Außerdem gewährleistet die Brille sicheren Halt bei Sprüngen ins Wasser.

Die  Kinderbrille „Delphin“ und die „blaue Kinderbrille“ verfügen ebenfalls über die gleuce Anti-Beschlag Technologie.

Wie stelle ich meine Schwimmbrille passgenau ein?

SwimStar wird mit einem festen Nasensteg hergestellt. Dabei handelt es sich um eine Universalgröße, bei der das Verstellen des Stegs nicht möglich ist.

Das richtige Einstellen des Kopfriemens sorgt für einen optimalen Halt. Der innovative „o-Click“ Schnellverschluss passt sich dank 4-fach verstellbaren Kopfbändern optimal an Ihre Kopfform an und sorgt damit für höchsten Tragekomfort.

Zum Abschluss sollten Sie die „SwimStar“ insgesamt noch einmal anpassen und überprüfen. Dazu positionieren Sie die Gläser auf dem Gesicht. Überprüfen Sie ob die Schwimmbrille nun einen festen Sitz aufbringt. Wenn alles stimmt, können Sie die Brille auf Dichtigkeit überprüfen. Begeben Sie sich dafür ins Wasser. Wenn jetzt noch Wasser eindringt oder der Sitz der Brille nicht angenehm ist, müssen Sie die entsprechenden Einstellungen noch einmal überprüfen. Dringt kein Wasser ein und der Sitz der Brille ist bequem und wasserdicht, können Sie das Schwimmen im Wasser genießen.

Für welche Wassertiefen sind sie geeignet?

Die „SwimStar“ ist für eine Wassertiefe von bis zu 2m geeignet.

Wie reinige/pflege ich sie am besten?

Der erste Schritt für die „SwimStar“ Schwimmbrille sollte das Ausspülen mit klarem und vor allem chlorfreiem Wasser sein. Nach dem Abspülen mit klarem Wasser ist es unbedingt notwendig, die Brille an der Luft zu trocknen.

Ein häufiger Fehler zum Trocknen ist die Nutzung des Handtuchs.

Speziell beim Trocknen der Innenseiten der Gläser sollte oberste Vorsicht gelten. Bereits kleinste Staubpartikel können Kratzer hinterlassen, die den UV-Schutz zerstören.

Ebenso ist davon abzuraten die Gläser mit den Fingern zu berühren. Verwenden Sie daher für die Reinigung der Brille etwas Spülmittel, sobald Sie Schlieren erkennen.

Als Tipp raten wir, die „SwimStar“ nach dem Schwimmen immer mit einem solchen Mittel zu reinigen und anschließend an einem schattigen, luftigen Ort trocknen zu lassen.

Ist keine Zeit vorhanden, um die Brille an der Luft trocknen zu lassen, können Sie auf ein Brillenputztuch zurückgreifen. Diese Brillenputztücher sind speziell für empfindliche Brillengläser konzipiert.

Wer einen Stoffbeutel besitzt, um die Schwimmbrille zu transportieren, der kann auch einfach die feuchte Brille dort unterbringen und trocknen lassen, ohne dass man sich vor Schäden fürchten muss. Ein kleiner Geheimtipp ist die Nutzung eines Waschlappens, der über ein Zugband verfügt und die Restfeuchtigkeit beim Transport perfekt auffangen kann. Abzuraten ist die Schwimmbrille einfach nur in der Tasche oder im Rucksack zu transportieren – denn auch Kratzer auf der Außenseite der Brille können die Sicht beeinträchtigen oder bei verspiegelten Modellen die Beschichtung zerstören.

Plastikteile und Gummibänder nicht vergessen! :

Es gibt spezielle Gummipflegemittel, die ebenfalls im Fachhandel oder im Internet erhältlich sind. Darüber hinaus können Sie die Plastikteile mit Sonnencreme bearbeiten. Dabei handelt es sich jedoch um eine Arbeit, die jede Menge Fingerspitzengefühl erfordert – schließlich sollten die Gläser nicht mit Sonnencreme in Berührung kommen. Als Erste Hilfe am Strand ist die Sonnencreme durchaus sinnvoll. Zu Hause sollten Sie jedoch spezielle Mittel verwenden, damit die Materialien länger geschmeidig bleiben und ihre Leuchtkraft nicht verlieren.

Wie lange habe ich Garantie auf die Brillen?

Im Gegensatz zu vielen Sportunternehmen, die bei Material und Qualität der Produkte sparen müssen, kommen bei Sportastisch nur hochwertigste Materialien und geprüfte Qualität zum Einsatz, die wie bei keinem anderen Unternehmen für eine unübertroffene Schwimmerfahrung stehen. Deshalb können wir unseren Kunden eine exklusive 3 Jahres Garantie für die Schwimmbrille „SwimStar anbieten!

Gibt es einen UV-Schutz?

Ja, die Schwimmbrille „SwimStar“ verfügt über einen UV-Schutz. Dieser schützt das Auge vor den, durch das Wasser verstärkte, UV-Strahlen der Sonne.

Gibt es Schwimmbrillen extra für Brillenträger?

Benötigen Sie eine Brille, ist die Schwimmbrille „SwimStar“ nicht geeignet, da in diesem Modell keine Sehstärke eingesetzt ist.

Damit Brillenträger auch ohne Sehstärke in der Schwimmbrille diese nutzen können, sind Kontaktlinsen eine gute Alternative. Die Linsen werden auf diese Weise geschützt, Sie können sämtliche Vorteile beim Schwimmen genießen, ohne sich Sorgen um Ihre Kontaktlinsen machen zu müssen. Neben dem Schutz der Schwimmbrille vor potentiellen Schadstoffen im Wasser können Sie auch problemlos ins Wasser springen, ohne dass Sie um die Kontaktlinsen fürchten müssen.

Welche Klimmzugübungen gibt es ?

Umgekehrtes Bankdrücken:

Beim umgekehrten Bankdrücken nutzen Sie eine Bank oder eine Stange, die sich etwa in der Höhe Ihrer Taille befindet. Setzen Sie sich in Rückenposition darauf, wobei die Fersen flach auf dem Boden stehen und die Hände auf der Bank stehen bzw. die Stange umfassen. Ziehen Sie sich mit dem gestreckten Oberkörper nach oben und wiederholen Sie diese Übung so oft wie möglich. Das trainiert die Brust- und Rückenmuskulatur, die Bauchmuskeln und auch die Arme werden gestärkt. Nach einiger Zeit können Sie sich erneut der Ausübung der Klimmzüge widmen.

Achten Sie darauf, die Beine bei den Klimmzügen nicht zu bewegen, da dies in einem nicht unerheblichen Kraftverlust resultiert. Auch sollten Sie die Muskulatur Ihrer Schultern möglichst nicht anspannen, da diese durch die spezielle Haltung der Arme in der Folge rasch verspannen könnten. Halten Sie vielmehr Ihre Brust nach vorn und dehnen zugleich die Schulterpartie nach hinten. Grundsätzlich sollte der Fokus auf den Ellenbogen liegen: Drücken Sie diese nach unten und achten Sie auf eine gestreckte Haltung. Wussten Sie, dass auch die Haltung des Kopfes entscheidend ist?Würden Sie beim Klimmzug zur Seite schauen, könnte sich dies auf Ihre Kraftreserven auswirken. Achten Sie vielmehr darauf, beim Ziehen nach vorne zu schauen. Das spart Energie, was eine gute Basis für Ihren nächsten Klimmzug ist.

Ist die Klimmzughilfe auch auf andere Bereiche, neben den Klimmzügen selbst, anwendbar?

In Anbetracht der Tatsache, dass gerade auch Kraftsportler beim Heben und Senken von Sportgeräten tieferliegende Muskelgruppen beanspruchen, wobei damit häufig eine erhebliche Belastung einhergeht, sind auch sie mit der Verwendung von Klimmzughilfen hervorragend beraten. Vor allem in den Sportbereichen, in denen zum einen eine besondere Zuglast oder eine beträchtliche Haltelast zu bewerkstelligen sind, ist das Tragen von Klimmzughilfen nahezu unabdingbar. Insbesondere bei schwierigen Übungen in diesem Segment sind solche Unterstützungen insofern von Vorteil, als dass die zu beanspruchenden Muskeln länger und auch intensiver belastet werden können. Dadurch kann ein höherer Trainingseffekt generiert werden. Wenn somit die Zughilfen bei den entsprechenden Übungen regelmäßig zum Einsatz kommen, wirkt sich dies positiv auf die Beschaffenheit des Muskelgewebes aus und es fördert darüber hinaus dessen Wachstum.

Wie befestige ich die Strap Bands, um Stabilität zu gewährleisten?

Die  Straps sind mit einer Schlaufe bestückt. Dabei greift man durch die Schlaufen hindurch, wobei das äußere Ende durch die so entstehende Öffnung gezogen werden muss, sodass die eine Öse um die Stange und die andere am Handgelenk befestigt ist. Auf diese Weise wird ein zuverlässiger Halt gewährleistet, wobei der Sportler überdies von einem guten Gefühl der Sicherheit und des Komforts profitiert. Wichtig bei den Straps ist die besonders hochwertig qualitative Beschaffenheit, um von Anfang an selbst unter höchster körperlicher Belastung ein Maximum an Stabilität zu garantieren.

Bis zu welchem Gewicht ist eine Klimmzughilfe geeignet?

Die Klimmzughilfe ist bis zu einem Gewicht von 150kg geeignet.

Wozu benötige ich eine Klimmzughife?

Durch eine speziell eingearbeitete Unterstützung im sensiblen Unterhandbereich wird das Handgelenk massiv entlastet. So wird die Zughilfe ähnlich wie eine Bandage angelegt. Die Überlastung der Gelenke ist ein Faktor, welchem Sie durch den Einsatz dieser funktionalen Utensilien entgegenwirken können. Darüber hinaus tragen sie dazu bei, dass der Kraftaufwand bei den entsprechenden Übungen auf ein Mindestmaß reduziert und somit die Effizienz gesteigert werden kann. Ein wichtiger Faktor ist außerdem die erhebliche Entlastung der Muskeln und Gelenke im Bereich der Ober- und Unterarme sowie des Schulter- und Nackenbereichs.

Dadurch, dass die Zughilfen eine höhere Griffigkeit bieten, wodurch ein besserer Halt und ein höherer Komfort im Zuge der Ausübung der Klimmzüge gewährleistet sind, wird auch die Effektivität der sportlichen Übungen unterstützt. Wo der Sportler ohne die Nutzung von Klimmzughilfen gefordert ist, auf eine möglichst geringe Belastung der Gelenke bei einem gleichzeitig höheren Kraftaufwand beim Umfassen der Stangen zu achten, profitiert er jetzt von mehr Effizienz und einer leichteren Handhabung der Sportgeräte. Der Kraftaufwand und somit auch die Inanspruchnahme der Gelenke wird reduziert, die Energie kann verstärkt auf die einzelnen Muskelgruppen gelenkt werden, sodass die Übungen insgesamt sauberer und effektiver werden.

Für wen sind Klimmzughilfen geeignet?

Klimmzughilfen werden nicht nur von Anfängern oder unerfahrenen Sportlern verwendet, sondern auch Kraftsportler machen immer wieder gern Gebrauch von den praktischen Sportgeräten. Wenn man bedenkt, dass die Übungen, die im Kraftsportbereich absolviert werden, zahlreiche Muskelgruppen ansprechen bzw. beanspruchen, und dass Klimmzüge insbesondere für die Unterarme und die Handgelenke eine mitunter schwere Belastung sein können, dann ist es durchaus nachvollziehbar, dass sich Zughilfen in vielerlei Hinsicht einer wachsenden Beliebtheit erfreuen.

Für welche Klimmzugstangen ist die Klimmzughilfe geeignet?

Dank der Befestigungsschlaufe ist die Premium Klimmzughilfe an jeder handelsüblichen Klimmzugstange zu montieren. Das Verstellsystem lässt sich stufenlos an jede Körpergröße anpassen, so dass die Klimmzughilfe immer perfekt passt.

Bei welchen Beschwerden lohnt sich der Kauf einer Faszienrolle?

Menschen die ständig Verspannungen bemerken und /oder einseitige Arbeiten durchführen sind mit der Rolle gut beraten. Auch zur Vorbeugung kann ein Training mit der Faszienrolle vorteilhaft sein.

Außerdem können Sie nach Unfällen oder Operationen mithilfe der Faszienrolle Ziele schneller erreichen.

Sie dient auch zur Linderung von:

  • Verspannungen,
  • Rückenschmerzen
  • und Gelenkproblemen

Darüber hinaus ist die Rolle das einzige Gerät, welches die tiefersitzenden Faszien anspricht und dort einen Erfolg einbringt, wo es nötig ist.

 

Wie reinige ich sie nach dem Gebrauch?

Die Faszienrolle kann sowohl auf der Kleidung als auch auf dem nackten Körper verwendet werden. Wird die Rolle von mehreren Personen benutzt ist es sinnvoll, wenn Sie sich ein geeignetes Reinigungsmittel für die Rolle bzw. das Material zulegen. Mit dem speziellen Reinigungsmittel wird das Material gründlich und schonend gereinigt und kann danach von anderen Personen ohne bedenken verwendet werden.

Für welchen Körperbereich eignet sich die Faszienrolle?

Die Massagerolle gewährleistet ein optimales fasziales Training für Rücken, Wirbelsäule, Schultern, Nacken, Beine und Füße.

Welcher Härtegrad ist für mich geeignet?

Eine Faszienrolle die in der Beschaffenheit weich ist, gibt nach, sodass der Druck auf das Bindegewebe nicht so enorm und schmerzhaft ist. Dieser Härtegrad ist vor allem für Einsteiger sehr gut geeignet, um sich nach und nach an die Selbstmassage zu gewöhnen. Das Schmerzempfinden wird nach jeder Selbstmassage besser, da sich das Bindegewebe an den Druck gewöhnt.

Sobald Sie bemerken, dass Ihnen die weiche Ausführung keine Fortschritte mehr einbringt, ist es an der Zeit auf die mittelharte Rolle umzusteigen. Mittelharte Faszienrollen benötigen beim Wechsel ebenfalls eine Gewöhnungsphase. Die erste Behandlung kann je nach Empfinden wieder etwas schmerzhafter sein, was sich nach einigen Anwendungen jedoch legen sollte.

Wichtig ist, dass Sie wissen: Wenn die Schmerzen von Behandlung zu Behandlung nicht geringer werden,sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um andere Ursachen ausschließen zu können. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt eingehend untersuchen, bevor Sie mit dem Training weitermachen.

Harte Rollen bestehen meist aus Kunststoff und ist für Leistungssportler sehr gut geeignet. Sie sollten die harten Rollen nur verwenden, wenn Ihr Schmerzempfinden nicht so hoch ist und Sie bereits mit der mittleren Rolle gearbeitet haben.

Wie lange sollte ein Workout mit Faszienrolle dauern, sodass es Erfolge mit sich bringt?

Dies ist individuell abhängig, oft reichen schon 5-10 Minuten täglich.

Was ist eine Faszienrolle?

Eine Faszienrolle, ist eine Rolle, die in der Lage ist das Bindegewebe zu lockern.

Die Faszienrolle ist daher als ein Massagegerät zu bezeichnen, mit der eine Selbstmassage möglich ist.

Die Faszienrolle wurde so konzipiert, dass sie nicht nur die Muskeln anspricht, sondern eben auch das Bindegewebe.

Welche Maße hat eine Faszienrolle? Kann ich sie transportieren?

Dank der Abmessungen mit 33x14cm und 33x10cm sowie 940g ist die Faszienrolle „Rock ’n‘ Roll„angenehm leicht und kompakt zu transportieren.

Bonus: hochwertige Tragetasche inklusive! Damit passt das „Rock ’n‘ Roll“ Massagerollen-Set optimal in jede Sporttasche.

Für welches Gewicht ist die Klimmzugstange geeignet?

Die Klimmzugstange „Get Strong“ ist für ein Gewicht von bis zu 150kg geeignet.

Für welche Türen ist die Installation der Klimmzustange „Get Strong“ ideal?

Türen mit einer Tiefe von 18 cm  bzw. einer Wandstärke von 15cm bieten sich für die „Get Strong“ am besten an.

Welche Körperbereiche werden mit der Klimmzugstange trainiert?

Trainiert wird vor allem die Arm-,Bauch- und Rückenmuskulatur, außerdem wird der Brustbereich gestärkt und somit ein Stabilisierungstraining durchgeführt, welches auch positive Auswirkungen auf die Wirbelsäule hat.

Für wen ist die Klimmzugstange geeignet?

Die Klimmzugstange „Get Strong“ ist prinzipiell mit der richtigen Technik für jedermann von Hobbysportler bis Profi geeignet.

 

Wie bringe ich die Klimmzugstange an?

Die Klimmzugstange „Get Strong“ ist einfach, mit nur wenigen Schrauben und Dübeln im Türrahmen anzubringen. Eine Montageanleitung liegt der Lieferung bei.

Abdrücke im Rahmen entstehen dank der Gummierung nicht.

Was sind die häufigsten Fehler beim Training mit einer Klimmzugstange?
  1. Kein strukturiertes Trainingsprogramm mit erreichbaren Zwischenzielen zu entwickeln
  2. Das Training zu früh zu beginnen, d.h. ohne vorzeitige Stabilisierung der Schultern und des Rumpfes mithilfe von Übungen wie Liegestützen,usw.
  3. Die richtige Technik an der Klimmzugstange zu missachten, d.h. den schulterbreiten Abstand der Hände, den Blick nach vorne,…
  4. Bis zum Versagen der Muskeln zu trainieren: Dies erhöht das Verletzungsrisiko enorm
  5. Die Arme vollkommen durchzustrecken: Dies belastet die Ellenbogen zu stark
  6. Mit den Beinen Schwung zu generieren: Dies erhöht die Verletzungsgefahr von Schultern und Kopf
  7. Mit Zwang weiter zu trainieren
Welche Tipps gibt es für das Training an der Klimmzugstange?
  1. Es ist absolut wichtig, sich vor allem als Einsteiger mit anderen Übungen wie Liegestützen oder Kniebeugen auf das Training an der Klimmzustange vorzubereiten.
  2. Regenerationszeiten einzuhalten gehört außerdem zu den essenziellen Dingen

Mit einem kontrolliertem Training wird Ihnen die Klimmzustange keinerlei Probleme bereiten!

Welche klassischen Übungen für das Training an der Klimmzugstange gibt es ?
  1. klassischer Obergriff: Die Hände fassen die Stange von oben im schulterbreitem Abstand, danach bewegt sich der Körper aufwärts bis sich das Kinn über der Stange befindet und dort versucht man die Position zu halten bevor man den Körper wieder absenkt.
  2. klassischer Klimmzug: Den klassischen Klimmzug führt man mit dem schulterbreitem abstand der Hände durch, will man jedoch andere Muskelbereiche trainieren verändert man einfach die Griffbreite der Hände.
  3. Untergriff:Hierbei fassen die Hände von unten um die Stange, danach bewegt sich der Körper aufwärts bis das Kinn sich über der Stange befindet, dort wird die Position gehalten bis man den Körper absenkt. Hierbei wird vor allem die Brustmuskulatur und der Bizeps trainiert.
  4. Negative Klimmzüge für Einsteiger: Hierbei führt der Sportler Abwärtsbewegungen durch, nachdem er die Stange umfasst hat.
  5. Hilfsmittel: Anfangs können auch Stühle oder Boxen verwendet werden, um die Aufwärtsbewegung zu erleichtern.
  6. Training mit dem Partner: Der Partner umfasst hierbei den Oberkörper, um das Gewicht zu reduzieren.

Viele weitere variantenreiche Übungen finden Sie hier: https://www.sportastisch.com/produkte/klimmzugstange/

Wie gestaltet sich ein beispielhafter Trainingsplan für Einsteiger eines Klimmzugtrainings?

Tag 1:

  • Negative Klimmzüge: 3 Sätze mit 5 Wiederholungen
  • Liegestützen: 2 Sätze mit 3 Wiederholungen
  • Kniebeugen: 1 Satz mit 10 Wiederholungen

Tag 2:

  • Regeneration

Tag 3:

  • Klassische Klimmzüge im Obergriff: 3 Sätze mit 5 Wiederholungen
  • Liegestützen: 2 Sätze mit 3 Wiederholungen
  • Kniebeugen: 1 Satz mit 10 Wiederholungen

Tag 4:

  • Regeneration

Tag 5:

  • Klimmzüge im Untergriff: 3 Sätze mit 7 Wiederholungen
  • Liegestützen: 2 Sätze mit 5 Wiederholungen
  • Kniebeugen: 2 Sätze mit 10 Wiederholungen

Tag 6:

  • Regeneration

Tag 7:

  • Jogging zur Stärkung der Ausdauer
Kann ich mit dem Klimmzugtraining einen Kalorienverlust erreichen?

Ja! Ein Krafttraining dieser Art baut Muskeln auf und reduziert das Körperfett.

Was unterstützt meinen optimalen Trainingserfolg?

Die beiden hochwertigen Gummibänder für stufenweise anpassbare Unterstützung bei der Rückwärtsbewegung.

Wie wird mir ein sicherer Halt gewährleistet?

Die Doppelräder bieten Halt für stabiles Rollen. Außerdem gewährleisten die Schaumstoffgriffe sicheren Halt.

Wann lohnt sich der Kauf von Massagebällen und sind sie ergänzbar?

Sobald Beschwerden im Rücken, den Beinen oder Muskeln auftreten, werden Massagebälle empfohlen.

Außerdem sind die Massagebälle ergänzbar, nämlich mit der Faszienrolle „Rock ’n‘ Roll“.

Ist der Bandverschluss des Schnorchelsets verstellbar?

Ja, dank des Schnellverschlusses ist dieser verstellbar.

Beschlägt die Brille des Schnorchelsets bzw. ist sie 100% wasserdicht?

Dank des innovativen Anti-Beschlag Schutzes wird das Beschlagen verhindert. Außerdem ist die Brille zu 100% wasserdicht.

Ist die Nasenbrücke der Kinderbrille „Delphin“ anpassbar?

Für eine optimale Passform wurde die Kinderbrille mit einer anpassbaren Nasenbrücke entwickelt.