Trends im Bereich des Schlingentrainers

Der Schlingentrainer lässt sich sowohl beim Indoor-, als auch beim Outdoor-Sport verwenden.Wie sollte es anders sein: Sling Trainer sind aus den USA über den sogenannten großen Teich zu uns herüber geschwappt – und zwar erst vor wenigen Jahren. Seither erfreuen sie sich einer stetig wachsenden Beliebtheit und sind sowohl beim Indoor-, als auch beim Outdoor-Sport so gut wie nicht mehr wegzudenken. Vorbei sind offenbar die Zeiten, in denen man noch Klimmzugtraining absolvierte oder sich für das Gewichtheben entschied. Vielmehr eröffnet das Schlingentraining gänzlich neue Möglichkeiten und wird längst auch im Bereich der Physiotherapie eingesetzt. Fakt ist generell, dass sowohl erfahrene Sportler, als auch unerfahrene Anfänger gleichermaßen gut beraten sind, sich für das Sling Training zu entscheiden.

Anders, als beispielsweies beim Klimmzugtraining oder beim Gewichtheben ist beim Sling Training nämlich nicht erforderlich, sich zunächst einmal mit dem Muskelaufbau zu befassen, um überhaupt erst in der Lage zu sein, den Schlingentrainer zu bedienen. Vielmehr können Sie, wenn Sie Lust auf effizientes Muskelaufbautraining haben, sogleich loslegen. Dabei haben Sie in Anbetracht der mittlerweile schier riesigen Produktvielfalt die Möglichkeit, sich zwischen einfachen Geräten für Einsteiger oder zwischen Profi-Trainingsgeräten zu entscheiden. Natürlich gibt es längst auch Sling Trainer, die sich für beide Zielgruppen ganz hervorragend eignen. Überhaupt sind diese und andere Sling Trainer-Varianten aktuell voll im Trend:

Geräte mit mehreren Verankerungsvorrichtungen

Schon die gängige Variante bei modernen Sling Trainern zeichnet sich durch eine solide Qualität und eine hochwertige Beschaffenheit aus. Wenn man allerdings einen Blick auf die Befestigungstechniken wirft, stellt sich heraus, dass Geräte aus dem Niedrig- und Mittelpreissegment relativ häufig über nur eine einzige Befestigungsvorrichtung verfügen. Schlingentrainer dieser Art können meist nur an der Tür bzw. am Rahmen verankert werden, sodass der Bewegungsfreiraum zu einem ewissen Teil eingeschränkt wird oder Sie generell bei der Auswahl Ihres Trainingsstandortes vor dem Problem stehen, wo sich das Training denn am besten ausführen lässt.

In der Tat kann es durchaus hinderlich und auch demotivierend sein, wenn man weiß, dass nur Türen als Basis für das Training dienen. Dieser Aspekt führt nicht selten dazu, dass so mancher Schlingentrainings-Fan über kurz oder lang das Training ganz bleiben lässt. Natürlich ist dies keineswegs im Sinne des Erfinders, und so hat sich die Industrie etwas einfallen lassen. Längst erobern neue, gut durchdachte Sling Trainer den Markt, die nicht nur über eine Befestigungsmöglichkeit verfügen, sondern über mehrere.

Befestigung des Schlingentrainers

Das bedeutet, dass Sie Ihren Schlingentrainer ganz nach Belieben entweder an der Decke oder an der Treppe verankern können, oder Sie entscheiden sich für die altbewährte Methode, die Tür, oder setzen stattdessen auf eine weitere Fixiervariante. Entscheidend ist, dass Ihnen die derzeit sehr angesagten variablen Schlingentrainer schon bei der Auswahl Ihrer Trainingslocation jede Menge Spielraum bieten. Ein echtes Plus also für die Trend-Sportart Sling Training.

Antirutsch- und Sicherheitsgriffe

Generell spielen Sicherheit und Stabilität beim Schlingentraining eine sehr wesentliche Rolle. Schließlich ist es allein Ihr Körpergewicht, mit dem Sie die Schwierigkeitsgrade der einzelnen Übungen festlegen, wobei Ihr Körper meist in einer schwebenden Position ist. Das heißt, dass er selbst durch entsprechendes Gegensteuern buchstäblich dazu gezwungen ist, sich immer wieder neu auszurichten, um die erforderliche Stabilität im Rahmen der Durchführung der Übungen zu gewährleisten.

Das Tüpfelchen auf dem i sind in dem Zusammenhang die neuen, angesagten Sling Trainer, die mit ergonomisch geformten Griffen oder mit Antirutsch- bzw. mit Sicherheitsgriffen bestückt sind. Selbst wenn es sich hierbei lediglich um eher unscheinbare Features handelt, so zeichnen sich diese doch durch einen nicht unerheblichen Wirkeffekt aus. Sie fühlen sich beim Trainieren einfach sicherer, weil sich, während Sie versuchen, Ihren Körper stetig zu halten, nicht mehr dieses zusätzliche Gefühl der Unsicherheit einstellt. Denn dank der speziellen Beschaffenheit der Oberflächen werden Sie sicher nicht abrutschen, und auch ein angenehmer Komfort beim Greifen ist gewährleistet.

Premium Schlingentrainer

Premium Schlingentrainer „Sling Trainer Pro

  • inkl. Türanker & Schlaufenbefestigung
  • hochwertige Materialien garantieren lange Lebensdauer
  • ideal geeignet für Indoor- oder Outdoor Training

Gelenkschonende Features

Nicht nur der erfahrene Schlingentrainingsabsolvent agiert im Rahmen der einzelnen Übungsabläufe mitunter mit heftigen Bewegungen, sondern auch Anfänger stehen diesbezüglich in nichts nach. Erfolgen diese Bewegungen oder Übungsabläufe zunächst noch unkontrolliert oder unsachgemäß, kann sich dies über kurz oder lang nachteilig auf Ihre Gelenke auswirken. Deshalb ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich Sling Trainer mit implementierten Gelenkschonern derzeit einer großen Resonanz beim anspruchsvollen Verbraucher erfreuen.

Es handelt sich dabei um spezielle Polsterungen, die ihren Teil dazu beitragen, dass das Greifgefühl insgesamt angenehmer wird. Denn dieser positive Aspekt hat zur Folge, dass auch die Ausübung des Trainings angenehmer wird. Wer es somit nicht mehr mit schmerzenden Gelenken zu tun hat, der kann sich noch intensiver auf das Sling Training konzentrieren – und schon nach relativ kurzer Zeit von deutlich besseren Trainingserfolgen profitieren.

Outdoor Workout - Schlingen Training - Stabilität & Koordination steigern

Zugang zu immer neuen Trainingsvideos

Anfänger und fortgeschrittene Slingtraining-Fans gleichermaßen wissen ein abwechslungsreiches Training zu schätzen. Selbst wenn die einzelnen Übungen beim Sling Training bereits ungemein facettenreich gestaltet werden können – immerhin existieren derzeit weit über 300 unterschiedliche Übungen – so gibt es aktuell hochinteressante Slingtrainer am Markt, die nicht nur durch eine hochwertige Qualität glänzen, sondern die sogar eine umfangreiche Sammlung an Trainingsplänen und -booklets punkten.

Und damit nicht genug, denn innovative Geräte-Sets zeichnen sich zudem dadurch aus, dass der Kunde einen exklusiven Zugang zu einem stets aktualisierten Portfolio von Trainingsanleitungen erhält, sodass er sich immer neue Anregungen holen kann. Überhaupt sind gerade die Produkte voll im Trend, die sich durch ein umfangreiches DVD- und Video-Zubehör sowie nicht zuletzt durch eine sich stetig erweiternde Auswahl an Online-Übungen auszeichnen. Das bedeutet, dass der enthusiastische Sportler die Zugangsdaten zu einem vom Hersteller offerierten Portal erhält, wobei er Passwort sowie mitunter gar individuelle körperliche Eigenschaften angeben und sich in Anlehnung an diese Werte einen individuellen Trainingsplan konzeptionieren lassen kann.

Umfangreiches Zubehör

Getreu dem Motto: „Mehr ist mehr“, finden Sling Trainer bei anspruchsvollen Schlingentrainingsfans regen Anklang, die sich nicht nur durch eine hochwertige Produktqualität hervorheben, sondern die zugleich durch ein umfassendes Zubehörpackage punkten. So enthalten die neuen Sportgeräte mit Blick auf effizientes Sling Training zum Beispiel spezielle Sporthandschuhe, Etuis für Hygiene-Artikel, die man nach dem Sport benötigt, oder es sind Sporttaschen im Zubehörportfolio enthalten, in denen Sie alle erforderlichen Utensilien adäquat verstauen können. Der Kreativität der Hersteller scheint diesbezüglich keine Grenze gesetzt. Und bei den angesagten Schlingentrainingssets kommt gerade diese Vielseitigkeit sehr gut beim Verbraucher an.

Aktuelle Beiträge