Der Trainingsplan in Wochen aufgeteilt

Ein Trainingsplan kann ganz einfach nach Wochen aufgeteilt werden: In der ersten Woche beginnt man mit einem lockeren Einschwimmen über die Distanz von 200 m und zieht anschließend zwei Serien von zehnmal 50 m durch, mit jeweils einer Minute Pause zum Ausruhen dazwischen. Zuletzt schwimmt man locker 200 m aus.

In der zweiten Woche erfolgt wieder zuerst das lockere Einschwimmen über 200 m, danach werden zwei Serien von jeweils fünfmal 100 m geschwommen, ebenfalls mit einer kurzen Pause dazwischen und dem abschließenden lockeren Ausschwimmen.

Nach einigen Wochen Training sieht das Level bereits ganz anders aus: Nach dem Einschwimmen über 200 m schwimmt man insgesamt zwölfmal hintereinander 100 m und legt dazwischen nur noch 10-sekündige Pausen ein. Danach kommt eine längere Pause von zwei Minuten, bevor 800 m am Stück geschwommen werden. Zuletzt steht erneut das lockere Ausschwimmen über 200 m.

Diese Aufstellung des Schwimmtrainings lässt sich beliebig erweitern oder verändern, beispielsweise durch andere Schwimmstile, verlängerte Serien oder verkürzte Pausen. So kommt etwas Abwechslung hinein und die Motivation bleibt erhalten.

Profi Schwimmbrille „Torpedo“

  • komfortable Nasenbrücke für 100% perfekte Passform
  • 100% UV Schutz und Anti-Beschlag-Schutz
  • INKLUSIVE Nasenklammer & Ohrstöpsel