Hula Hoop Reifen schnell lernen

 In Hula Hoop Ratgeber

Den Umgang mit dem Hula Hoop Reifen schnell lernen – 4 Schritte Ratgeber

Wenn bunte Reifen rhythmisch um die Hüften kreisen, werden bei vielen Erwachsenen Kindheitserinnerungen wach. Seit einigen Jahren erfreut sich das Hula Hoopen wieder steigender Beliebtheit. Egal ob nur zum Spaß oder zum Verbessern der Fitness: Hula Hoop macht in jedem Alter Freude und ist absolut sinnvoll. Aber wie lässt sich der Umgang mit dem Hula Hoop Reifen schnell erlernen? In unserem 4-Schritte Ratgeber erfahren Sie es.

1. Schritt: Den richtigen Hula Hoop Reifen finden

Bevor es mit dem Hoopen losgehen kann, muss zuerst der passende Reifen gefunden werden. Die Reifen sind in verschiedensten Ausführungen erhältlich, Größe, Material und Gewicht sind die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale. Wer Choreografien einstudieren möchte, der wählt einen leichten Reifen mit etwa 90 cm Durchmesser und 2 cm Stärke. Für Fitnessübungen eignen sich schwere Reifen mit mindestens 100 cm Durchmesser und 2,5 cm Stärke.

Bei den Fitnessreifen gibt es zusätzlich Modelle mit Noppen, die für eine Massage an Bauch, Rücken und Hüften sorgen. Wer absolut neu auf dem Gebiet ist, der sollte zuerst mit einem leichten Reifen starten und sich bei bleibender Begeisterung dann an schwerere Modelle heranwagen.

Man könnte nun meinen, dass die Reifen aus der Kinderabteilung dann genau das Richtige sind, dies ist aber leider falsch. Sie sind viel zu klein für Erwachsene und auch zu leicht. Mit ihnen gelingt es nicht, den Reifen oben zu behalten. Was dann wiederum schnell zu Frust führt.

2. Schritt: Den passenden Platz und die geeignete Kleidung aussuchen

Ist der perfekte Hula Hoop für die eigenen Bedürfnisse gefunden, gilt es im zweiten Schritt den geeigneten Platz zum Üben und die passende Kleidung zu finden. Für Ersteres brauchen Sie ausreichend Fläche. Mutige starten ihre ersten Übungen auf freier Fläche im Park oder Garten. Andernfalls sollte genügend Freifläche in der Wohnung zur Verfügung stehen. Am besten ist es hier, wenn Sie nicht erst Möbel rücken müssen, bevor es losgehen kann.

Achten Sie auf Gegenstände in der Nähe, die der Reifen mit viel Schwung auf den Boden wirbeln könnte. Auch die richtige Kleidung spielt beim Training eine große Rolle. Weite Kleidung hindert den Reifen am Schwingen, sie sollte also eng anliegen, aber auch luftig sein, damit Sie nicht so schnell ins Schwitzen kommen. Für die Fitnessreifen sollte die Kleidung etwas dicker sein, da der Reifen am Anfang schnell zu blauen Flecken führen kann. Abhilfe kann hier auch ein spezieller Hula-Hoop-Bauchgürtel schaffen.

Der Premium Hula Hoop Reifen "Hula Star" von Sportastisch.

Hula Hoop Reifen „Hula Star“

  • 8 Teile, einfach zu montieren, optimal gepolstert
  • Ergonomischer Aufbau für perfekte Bewegungen
  • innovativer Schnellverschluss mit Klicksystem

3. Schritt: Die ersten Trainings mit dem Hula Hoop

Im nächsten Schritt kann es dann losgehen mit dem Training. Am besten geht es mit schwungvoller Musik. Zuerst aus dem normalen Stand heraus einen Fuß nach vorn stellen. Dies ist die Ausgangsposition. Bei Rechtshändern ist die meist der rechte, bei Linkshändern der linke Fuß. Dann den Reifen um die Hüfte legen und mit beiden Händen festhalten. Er sollte am Rücken etwa auf der Höhe des Kreuzbeines liegen. Wichtig ist es, ihn parallel zum Boden zu halten, nicht schräg. Nun bekommt der Reifen mit beiden Händen Schwung und gleichzeitig beginnen Sie, die Hüfte vor und zurückzubewegen. Auch der Bauch wird nach vorn und zurückbewegt. Nun wandert der Reifen vom Bauch vorn nach hinten über den Rücken. Wichtig ist es hierbei auch, das Gewicht immer nach vorn und hinten auf die Beine zu verlagern.

Die Hüfte selbst soll nicht kreisen, sondern immer nur nach vorn und zurück rotieren. Dies ist ein Fehler, den viele Anfänger machen. Nach ein paar ersten Übungsrunden können Sie probieren, ob sich der Reifen besser nach links oder rechts kreisen lässt. Bei vielen Erwachsenen gibt es eindeutig eine Richtung, die leichter gelingt. Später ist es dann eine besondere Herausforderung, auch richtig gut in die andere Richtung zu Hoopen. Mit ausreichend viel Übung kann auch das irgendwann glücken.

Falls der Reifen langsam runter rutscht, gehen Sie ganz leicht in die Knie und geben ihm wieder etwas mehr Schwung, so wandert er dann wieder langsam nach oben zur Hüfte. Bei den ersten Versuchen in der Wohnung empfiehlt es sich außerdem, eine Decke auf den Boden zu legen, da der Reifen öfters unter großem Knall auf dem Boden landet. Falls es wirklich nicht klappen will, schauen Sie sich ein paar Hula Hoop Videos im Internet an, dort wird noch ein Mal alles ganz anschaulich erklärt.

4. Schritt: Das Hoopen perfektionieren und Neues ausprobieren

Das Training mit dem Hula Hoop Reifen ist sehr effektiv.Wenn Sie dann sicher im Hoopen sind, können Sie einen Schritt weiter gehen. Steigern Sie die Geschwindigkeit oder versuchen Sie, den Reifen so lange wie möglich oben zu behalten. Hier lassen sich mit regelmäßigem Training schnell Fortschritte erzielen. Fortgeschrittene lassen ihren Körper langsam in die Drehrichtung des Kreises mitrotieren. Eine weitere Variation ist das Kreisen um die Beine und Arme, was im Grunde genauso wie das Hoopen um die Hüfte funktioniert. Sie müssen nur ein bisschen mehr darauf achten, nicht an andere Körperteile anzustoßen. Also lieber erst etwas vorsichtig damit beginnen.

Eine sehr gute Inspirationsquelle sind Hula Hoop Videos bei Youtube. Hier finden sich ganze Workouts oder Choreografien, die Sie nachmachen können. Dank der Workouts kann das Training mit dem Hula Hoop sogar das Fitnessstudio ersetzen. Aber Sie können auch selbst ganz einfach kreativ werden. Wer nicht nur eintönig auf der Stelle stehen möchte, der wandert beim Hoopen immer drei Schritte vor und zurück.

Eine Herausforderung ist zudem das Training mit mehreren Reifen, das sehr viel Können erfordert. Darüber hinaus gibt es auch kleinere Reifen, die sich perfekt fürs Hoopen um Hals, Arme und Beine eignen. Einige Fitnessstudios bieten spezielle Hulo Hoop Kurse an, auch hier lässt sich noch viel Neues kennenlernen. Die Profis haben noch den ein oder anderen Trick auf Lager, den Sie ganz in Ruhe zu Hause bis zur Perfektion üben können.

Immer dranbleiben und die Hüfte kreisen lassen

Auch wenn es am Anfang entmutigend ist, lassen Sie sich von Fehlversuchen nicht entmutigen. Denken Sie an die Kinder, die mit viel Eifer Hoopen und es dann irgendwann können. Von ihnen können sich die Erwachsenen in dieser Hinsicht viel abschauen. Belohnt werden Sie mit einem sportlichen Hobby, das wirklich glücklich macht.

Hula Hoop lernen für Anfänger: Waist Hooping - mit Slomo

Recent Posts
0

Start typing and press Enter to search

Hula Hoop Reifen gibt es in verschiedenen Materalien.Faszienrolle hilft Ihnen beim erreichen Ihres Wunschgewichts